Nicht nur Eltern brauchen Kontakte - Gruppenleiter auch.

Fortbildungstag  "Eltern – Kind – GruppenleiterIn” 16.05.2018 von 9.00-15.00 Uhr im Familienzentrum Annaberg

 

Zielgruppe

-        Pädagogische Fachkräfte in Regionalteams, die thematische Eltern-Kind-Gruppen anbieten möchten,

-        bereits aktive Eltern-Kind-GruppenleiterInnen können den Tag als “Auffrischung” nutzen

-        Max. 10 TeilnehmerInnen

 

Veranstaltungsort

Familienzentrum Annaberg

Paulus – Jenisius – Straße 21, 09456 Annaberg-Buchholz

Tel.: 03733 232 76

 

Inhalt

Professionell geleitete Eltern-Kind-Gruppen erfordern ein hohes Maß an situationsorientierten Handlungskompetenzen. Die Arbeit mit Eltern und Kindern zugleich stellt eine besondere Herausforderung für den/ die GruppenleiterIn dar. Der Fortbildungstag startet mit einem fachlichen Input zu den Säulen professioneller Eltern-Kind-Gruppenarbeit: Beobachtung/ Aktion/ Elterngespräche/ Netzwerkarbeit.

 

Im Anschluss lernen die TN ausgewählte Methoden der Eltern-Kind-Gruppenarbeit kennen und erhalten Gelegenheit, diese in der Gruppe auszuprobieren:

-        Warm ups für den Gruppenstart

-        Einstiegsimpulse für die Aktion

-        TN- Wechsel:Einstiege bzw. Ausstiege in der Gruppe gestalten

-        Abschlussrituale

 

Als Material erhalten die TN nach Abschluss des Werkstatttages:

-        Fortbildungsdokumentation

-        Kopiervorlagen

-        Textvorlagen

 

Kosten

Der Werkstatttag ist kostenfrei.

Für das Catering wird ein Festbetrag von 10 €/ TN erhoben (Kaffee, Tee, kalte Getränke, Obst, belegte Brötchen, Kuchen)

 

Kontakt

Nadja Hiller/ Christiane Warnat-Lehker

Kompetenzstelle Familienbildung im Erzgebirgskreis

familienzentrum.annaberg@web.de

03733 232 76