Eltern-Kind-Kurse plus                                                                                           

Zusätzlich zu unseren Eltern-Kind-Kursen bieten wir seit Januar 2017 ein neues erweitertes Angebot für Familien in Annaberg-Buchholz - den Eltern-Kind-Kurs plus.

Für Eltern bedeutet dieses Angebot die Chance, ihre Kinder im Umgang mit Gleichaltrigen in verschiedenen Situationen wahrzunehmen, in ihrer Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen.

Für Kinder bietet die Gruppe eine gute Möglichkeit der Kontaktaufnahme zu anderen und erste Erfahrungnen im Spiel, sei es nebeneinander oder später miteinander.

Die Gruppenleiterin schafft während des Kurses Bedingungen, in denen es möglich ist, mit Spass und Freude dem Leben auf die Spur zu kommen, sie begleitet die Beziehung zwischen dem Kind / den Kindern und seinen (Groß-) Eltern und sensibilisiert für Bedürfnisse der Kinder und Eltern.

​Es gibt genügend Raum für Erfahrungsaustausch, Themenarbeit und konkrete pädagogische Hilfestellung.

Eltern-Kind-Kurse plus bieten zusätzlich eine Coachingoption für Eltern an. Sie können über den Kurs hinaus Unterstützung erhalten - auch zu Hause in der Familie. Das kann in belasteten oder herausfordernden Familiensituationen eine wirksame Hilfe sein.

Eltern-Kind-Kurse plus werden gefördert im Rahmen eines Modellprojektes des Europäischen Sozialfonds zur Integrierten Stadtentwicklung von Annaberg-Buchholz.

Kursleitung: Heike Schreiter

Kursgebühr: gebührenfrei durch Förderung über ESF-Projekt 

                    Voraussetzung : Familie hat ihren Wohnsitz im förderfähigen Stadtgebiet,

                                            bitte fragen Sie bei uns nach

Kurstage: montags, donnerstags, freitags 9.30- 11.30 Uhr

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Ansprechparterin: Heike Schreiter, Tel. 03733 232 76 oder familienzentrum.annaberg@web.de

 

 

Eltern-Kind-Kurse

für Eltern in der Elternzeit und  bis zum Wiedereinstieg ins Berufsleben mit Kindern ab 1 Jahr.

Eltern können ihre Kinder im Umgang mit Gleichaltrigen in verschiedenen Spiel- und Aktionssituationen wahrnehmen, in ihrer Entwicklung begleiten und unterstützen.

Kinder sammeln erste Erfahrungen bei Aktionen miteinander  und Eltern können neue Kontakte knüpfen.

Die Gruppenleiterin gestaltet die Kursstunde und schafft während des Kurses Bedingungen, in denen es möglich ist, mit Spaß und Freude dem Leben auf die Spur zu kommen.

Sie begleitet die Beziehung zwischen dem Kind / den Kindern und seinen Eltern und sensibilisiert für Bedürfnisse der Kinder und Eltern.

Es gibt genügend Raum für Erfahrungsaustausch ,vielfältige Aktionen und Themenarbeit zu Alltags-und Erziehungsfragen.

 

Kursgebühr: 3 € pro Familie

Kurstage: montags ab 9.00-11.30 Uhr

Kursleitung: Nadja Hiller

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich, die Teilnehmerplätze sind begrenzt. Wir arbeiten mit einer Warteliste.

​Ansprechpartnerin: ​Nadja Hiller, Tel.: 03733 232 76 oder familienzentrum.annaberg@web.de

   ​